Um das Beste aus einem Gill Produkt zu erhalten ist es wichtig, dass die Pflegehinweise, die sich auf der Innenseite des Kleidungsstückes befinden, zu befolgen.

Im Folgenden geben wir Ihnen eine allgemeine Anweisung, wie die verschiedenen technischen Kleidungsstücke gepflegt werden sollen.

Wenn Ihr Artikel ein wenig mehr Pflege und Aufmerksamkeit bedarf, warum probieren Sie nicht die Gill Pflege Produkte? Die erste marinespezifische Reihe von Pflegeprodukten für Ihre Ausrüstung. Die Gill Pflegeserie frischt Ihre Marinebekleidung auf und bringt sie in ihren ursprünglichen Zustand, dadurch hält sie auch länger. Die Pflegeprodukte wurden speziell für Marinebekleidung entwickelt und geprüft und umfassen einen Intensiver Fleckenreiniger um starke Verschmutzung aus Öl und Fett zu lösen, einen Waschreiniger , der für alle wasserdichten, winddichten und saugenden Gewebe verwendet werden kann, und einen Imprägnierspray , der eine wasser-, öl-, salz- und fleckenabweisende Oberfläche erzeugt, ohne dabei die Atmungsaktivität zu beeinflussen.

Die Gill Pflegeartikel sind eine wesentliche Ergänzung der Ausrüstung (Kit Bag) eines Seglers.


Wenn Sie noch immer unsicher sind nachdem Sie dies gelesen haben, dann setzen Sie sich bitte mit unserer Kundenserviceabteilung in Verbindung und einer der Experten dort wird so schnell wie möglich Kontakt mit Ihnen aufnehmen.

ÖLZEUG

Nach Benutzung mit Frischwasser spülen

30° Feinwäsche.

Nicht feucht lagern

Zum Trocknen nass aufhängen

TROCKENANZUG

Nach Benutzung mit Frischwasser spülen und den Reißverschluss besonders sorgsam reinigen

30° Handwäsche

Nicht feucht lagern

Beim Trocknen nicht direktem Sonnenlicht aussetzen

Flach hinlegen, damit der Reißverschluss keinen Knick bildet

Keine Drahtbügel verwenden - nur Holz oder Kunststoff

DINGHYAUSRÜSTUNG:
AUSREITHOSEN, AUFTRIEBSHILFEN, TRAPEZGESCHIRR, NASSANZÜGE

Nach Benutzung mit Frischwasser spülen

30° Handwäsche

Nicht feucht lagern

Beim Trocknen nicht direktem Sonnenlicht aussetzen

Keine Drahtbügel verwenden - nur Holz oder Kunststoff

DINGHY ÖLZEUG

Nach Benutzung mit Frischwasser spülen

30° Handwäsche

Nicht feucht lagern

Zum Trocknen nass aufhängen

RASH VESTS

Nach Benutzung mit Frischwasser spülen

30° Feinwäsche

Getrennt waschen

Nicht feucht lagern

Zum Trocknen nass aufhängen

HANDSCHUHE

Nach Benutzung mit Frischwasser spülen

30° Handwäsche

STIEFEL

Neopren - mit Frischwasser spülen

Gummistiefel und atmungsaktive Stiefel

Reinigen

Entfernen Sie Salz und Sand mit Frischwasser aus dem Wasserhahn oder Schlauch. Sie können die Stiefel von außen mit warmem Seifenwasser reinigen und danach gut abspülen. Verwenden Sie eine Bürste, um eventuelle Rückstände zu entfernen. Sie können auch das Stiefelinnere mit Seifenlösung reinigen. Danach innen und außen gut trocken wischen.

Trocknen

Gill Stiefel sollen zum Trocknen keiner direkten Wärmequelle ausgesetz werden. Sie können den Trocknungsprozess beschleunigen, indem Sie die Stiefel mit Zeitungspapier ausstopfen. Am besten lassen Sie die Stiefel 48 Stunden trocknen.

Schützen

Wenn Ihre atmungsaktiven Stiefel ganz trocken sind, können sie mit Schuhpflegemittel oder Lederpflegemittel behandelt werden. Dadurch wird das Leder weicher und die Stiefel sind wasserabweisender. Um Ihre Gummistiefel zu schützen, achten Sie bitte darauf, dass sie nicht in der Sonne gelagert werden.

TECHNISCHE KLEIDUNG

Oberteile -

40° Feinwäsche

Bügeln bei niedriger Temperatur

Logos und Aufkleber nicht bügeln

Auf links bügeln

Keine Weichspüler verwenden

Unterteile -

40° Feinwäsche

Bügeln bei niedriger Temperatur

Schleudern bei niedriger Umdrehung

Keine Weichspüler verwenden

BASIS SCHICHT

30° Feinwäsche

Getrennt waschen

Nicht bügeln

Schleudern bei niedriger Umdrehung

Keine Weichspüler verwenden

MITTELSCHICHT

30° Feinwäsche

Getrennt waschen

Nicht bügeln

Schleudern bei niedriger Umdrehung

Keine Weichspüler verwenden

Nicht feucht lagern

FLEECE MITTELSCHICHT

40° Feinwäsche

Getrennt waschen

Nicht bügeln

Schleudern bei niedriger Umdrehung

Keine Weichspüler verwenden

Nicht feucht lagern

CROSSWIND MITTELSCHICHT

Winddichte Fleece Jacke -

40° Feinwäsche

Nicht feucht lagern

Zum Trocknen nass aufhängen

Crosswind Jacke & Crosswind Salopette–

40° Feinwäsche

Bügeln bei niedriger Temperatur

Zum Trocknen nass aufhängen

Getrennt waschen

Nicht feucht lagern

Softshell

30° Feinwäsche

Nach Benutzung mit Frischwasser spülen

Getrennt waschen

Nicht feucht lagern

Zum Trocknen nass aufhängen

MÜTZEN/
ACCESSOIRES

Fleece Accessoires -

40° Feinwäsche

Getrennt waschen

Nicht bügeln

Schleudern bei niedriger Umdrehung

Keine Weichspüler verwenden

Nicht feucht lagern

Gestrickte Mützen -

30° Handwäsche

Nicht bügeln

Nicht schleudern

TEAM AUSRÜSTUNG: POLO- UND OXFORDHEMDEN

Crew Polo–

30° Feinwäsche

Bügeln auf Stufe 1

Nicht schleudern

Zusammen mit Geweben ähnlicher Farbe waschen

Crew Shirt–

30° Feinwäsche

Bügeln auf Stufe 3

Leicht schleudern

Zusammen mit Geweben ähnlicher Farbe waschen

Crew Hose/Crew Short–

40° Feinwäsche

Bügeln auf Stufe 2

Nicht schleudern

Zusammen mit Geweben ähnlicher Farbe waschen

Bitte setzen Sie sich nicht auf helle Stoffe oder Bezüge – Gefahr des Abfärbens

HANDTÜCHER

30° Feinwäsche

Nicht bügeln

TASCHEN

Mit feuchtem Tuch reinigen

Salz und Sand mit einer weichen Bürste entfernen

SONNENBRILLEN

Mit Frischwasser spülen

Verwenden Sie die weiche Hülle zum Putzen der Gläser

PFLEGEARTIKEL

Wischen Sie Klingen und Werkzeuge regelmäßig mit einem ölgetränk Tuch ab.

Nach jedem Kontakt mit Seewasser spülen Sie es mit klarem Wasser und trocknen Sie es außen und innen.

Ölen Sie ab und zu den Klapp-und Verriegelungsmechanismus.

Entfernen Sie Sand und Grus aus dem Werkzeug und halten Sie den Klappmechanismus sauber.

Denken Sie daran, Klingen scharf zu halten, da stumpfe Klingen eine Gefahrenquelle darstellen.